KräutersineLeben mit und aus der Natur
 

Kräutersine’s Ernährungswerkstatt


Warum „Werkstatt“

Ja, auch ich kämpfe seit Jahren mit meiner Ernährung:
Pfunde zu viel auf der Waage, Allergien, Neurodermitis schon ab Kleinkindalter, Lebensmittelunverträglichkeiten, also die gesamte Bandbreite der Ernährung.

Nach dem ich „X“ Diäten, (von Weight Watchers über Brigitte, Heilfasten usw.) durchprobiert habe, mit keinem zufriedenstellenden Ergebnis, wurde mir bewusst:  Es gibt keine passenden Ernährungsprogramme, die auf jeden zutreffen und funktionieren.

Am überzeugendsten war für mich bei der Beschäftigung mit meiner Ernährung, diese so umzustellen, dass alles in meinen Alltag passt, familientauglich ist und auch mal einen „Ausrutscher“ zulässt.

So habe ich begonnen, mein eigenes „Ernährungsprogramm“ zu bauen.
Schwerpunkt ist eine abwechslungsreiche Küche mit saisonalen und regionalen Lebensmitteln und alles, was uns Mutter Natur an Wildkräutern, Bäumen und essbaren Gewächsen zu bieten hat.

Das Basenfasten 2x im Jahr habe ich als festen Bestandteil eingebaut, da ich auf einfache Art und Weise und vor allem stressfrei meinen Stoffwechsel wieder in Schwung bringen kann.

In meiner Ernährungswerkstatt biete ich Euch die Möglichkeit, 2x im Jahr (Frühjahr und Herbst) an einem 7-wöchigen Basenfastenkurs in Präsenz oder Online teilnehmen zu können.

Der Mittwoch ist in meiner Ernährungswerkstatt als „Workshoptag“ festgeschrieben.
Hier gibt es das ganze Jahr Themen rund um die Ernährung.

Viele unserer „Wohlstandserkrankungen“ lassen sich mit einer ausgewogenen, gesunden und basenüberschüssigen Ernährung lindern bzw. kann eine schulmedizinische Behandlung gut unterstützt werden.

In den Ernährungsprogrammen, die ich auch für Euch persönlich mit euch erstelle, und beim Basenfasten haben unsere Wild- und Küchenkräuter einen sehr hohen Stellenwert.

Wenn du dich angesprochen fühlt, melde dich einfach, per Telefon, WhatsApp oder mail und wir stimmen einen Termin ab.

Meine Preise:
Basenfastenkurs und Workshops entnimmst du bitte den jeweiligen Terminangeboten
Erstberatung: 55,-- € (begrenzt auf 120 Minuten)
Jede weitere Beratung: 35,-- € (60 min)

Der neue Ernährungskurs mit der Kräutersine - Termine


Bitterstoffe

Datum:29.11.2023
18:30

Üppige Mahlzeiten an den Adventswochenenden und Weihnachtstagen, dazwischen süße Plätzchen und Schokolade, dazu das ein oder andere Glas Alkohol kann mitunter schwer auf den Magen schlagen. Gegen Völlegefühl, Sodbrennen und Co sind jedoch ein paar hilfreiche (Bitter-)Kräuter gewachsen. Bittere Aromen sind bei den meisten von uns unbeliebt. Von unserem Speiseplan haben wir sie nahezu vollständig verbannt.
Selbst aus ursprünglich bitter schmeckenden Gemüsen wie Chicorée, Endiviensalat, Artischocken oder Wirsing sind sie heute zum Großteil herausgezüchtet. Dabei können Bitterstoffe, in Maßen verzehrt, viel Gutes tun. Seit Urzeiten werden sie vor allem wegen ihrer verdauungsfördernden Wirkung eingesetzt.
Doch ihr Einfluss reicht sogar viel tiefer ...
In unserem Workshop lernen sie alles über Bitterstoffe in unseren Nahrungsmitteln und wir stellen gemeinsam ein „Bitteroxymel“ für die bessere Verdauung her.
Jeder Teilnehmer erhält dazu ein ausführliches Skript
Preis pro Person: 35,00 €



Zurück zur Übersicht


Alle Informationen finden Sie auch in Facebook und Instagram unter @kraeutersine

Sie möchten nicht im Internet nach den aktuellen Terminen suchen?
Dann melden Sie sich zum Newsletter an. sie erhalten dann die aktuellen Termine automatisch per mail zu gesendet.
Sofern  nicht explizit anders angeführt, gilt für alle Veranstaltungen:
Veranstaltungsort /Treffpunkt:
Museum Hirschberg
Saalgasse 2
07927 Hirschberg

Anmeldung bei allen Terminen zwingend erforderlich!

Bitte melden Sie sich unter:
036644 435277 oder 0176/67657247, per Whats App, Facebook Kräutersine,
oder per mail: info@Kraeutersine.info
für den gewünschten Termin an

Vielen Dank für ihr Interesse!